Samstag, 25. März 2017

Behind the books ♥ #1 Die Idee dahinter


Hallo ihr Lieben ♥
Auf diesem Blog soll es wieder lebhafter werden und in den nächsten Wochen möchte ich eine kleine Rubrik bei mir etablieren.
"Behind the books" soll eine Reihe werden, wo ich euch immer einen bestimmten Verlag und (für mich) interessante Bücher aus dem Programm vorstelle. Auf meinem alten Blog hatte ich das bereits versucht, dort lief es unter dem Namen "Wunschzettel". 😊

Diese Idee verfolgt mich also schon eine Weile länger und lässt mich auch nicht ganz los.
Aber worum geht es mir dabei überhaupt? 
  • Ich möchte euch deutschsprachige Verlage vorstellen, anhand der Informationen die man auf den Verlagsseiten findet. Klar, jetzt könntet ihr sagen: "Googeln kann ich auch selbst." Sicher könnt ihr das, aber mir geht es um das Entdecken. Manche Verlage kennt man vielleicht gar nicht und wäre womöglich auch nie auf die Idee gekommen sich diesen mal genauer anzusehen. 
  • Außerdem möchte ich meine und vielleicht auch eure Wunschlisten füllen. Denn was macht mehr Spaß, als einfach mal durch die unzähligen Verlagsprogramme zu stöbern und ein Buch nach dem anderen auf den Wunschzettel zu schreiben. Träumen darf man ja. 
  • Damit möchte ich auch einfach auf die Arbeit der Verlage aufmerksam machen und was alles hinter so einem Buch steckt. Mir ist klar, dass vielen von euch da draußen durchaus bewusst ist, wie viel Arbeit und wie viele Menschen teils hinter einem Buch stehen, aber mir ist das einfach ein persönliches Anliegen. Ist wohl doch noch die kleine Buchhändlerin in mir, die davon nicht so ganz los kommt. 💙
  • Denn mir ist es enorm wichtig Verlage und damit eben vor allem den stationären Buchhandel zu unterstützen. Der Trend zum Onlinewahn macht mir als leidenschaftliche Buchhändlerin (die ich damals war und im Herzen noch bin) einfach Angst. Es gibt so viele wunderbare Buchhandlungen und so tolle Verlagsarbeit. Ich möchte das einfach würdigen. 
Warum ihr hier keinen Link zu Amazon finden werdet?
Vielleicht ist es euch schon aufgefallen: Ich verlinke nicht zu Amazon. Das ist einfach ein Prinzip von mir, da ich diesen Konzern schlichtweg nicht unterstütze. In den letzten Jahren sind da Dingen gegenüber Autoren und Verlagen gelaufen, die ich einfach nicht unterstützen will.
Viele Buchhandlungen haben mittlerweile einen eigenen Onlineshop über den man wunderbar bestellen kann. Die Verlagsseiten bieten alle Infos und teils noch mehr zu einem Buch und bei Büchern, die auf dem normalen Markt nicht mehr zu haben sind, hilft mir das ZVAB (Zentrales Verzeichnis antiquarischer Bücher) oder andere unabhängige Seiten weiter.

Jeder kann das halten wie er mag, aber von mir ganz persönlich bekommt Amazon keinerlei Unterstützung. 💭

Wonach suche ich?
Bei dieser Reihe richte ich mich nach der "Liste deutschsprachiger Verlage", die ich auf Wikipedia gefunden habe und werde diese auch systematisch von oben nach unten abarbeiten. :)
Dabei stelle ich nicht jeden Verlag darauf vor, da dort auch Fachverlage aufgeführt sind. Mir geht es vordergründig erst mal um die Publikumsverlage, die Belletristik veröffentlichen.
Diese Liste ist mittlerweile sicher nicht ganz vollständig. Falls euch ein Verlag besonders interessiert der nicht auf der Liste auftaucht, dann schreibt mir doch und ich baue diesen gern für euch ein. 💙

Ich freue mich sehr auf die Reihe und hoffe euch wird es genauso viel Spaß machen. 😊
LG und einen schönen Samstag
eure Jacky 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)
Schön, dass es dir hier gefällt. Hinterlasse mir doch gern einen Kommentar mit deiner Meinung. Auch konstruktive Kritik ist gern gesehen.
Wenn du über meine Antwort benachrichtigt werden möchtest, dann vergiss nicht das Häkchen bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" zu setzen :)

Liebe Grüße
Jacky :)